Energierechtskanzlei
Logo Ritter Gent Collegen
Kai Gent Energiewirtschaftsrecht Energievertragsrecht

Latest News


Neue Verordnung für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) gilt ab 1.8.2017
25.04.2017

Mit der am 31. März 2017 vom Bundesrat beschlossenen Verordnung über Anlagen zum Umgang mit... Detail


MaStRV im Bundesgesetzblatt veröffentlicht
24.04.2017

Die Verordnung über die Registrierung energiewirtschaftlicher Daten vom 10.04.2017 und mit ihr die... Detail

RGC News App

Immer up to date.
Mit unserer App „RGC Energierecht News“ erhalten Sie unsere aktuellen Meldungen direkt auf ihr Mobiltelefon.
Detail

Prof. Dr. Kai Gent, M.L.E.
Rechtsanwalt

Geboren 1968; Studium der Rechtswissenschaften in Hannover und Madrid; Erste Juristische Staatsprüfung 1995; Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. Peter Salje in der juristischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover 1995-1997; Magister Legum Europae (M.L.E.) 1996; Zweite Juristische Staatsprüfung 1999; Promotion an der Leibniz Universität Hannover 1999, Thema: Mindestpreise und Abnahmezwang als Beitrag zum Europäischen Umweltschutz? Deutsches StrEG und EG-Vertrag; Rechtsanwalt und Partner in der Kanzlei seit 1999.

Lehrbeauftragter und Prüfer zum „Europäischen Energierecht“ an der juristischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover; ausgeprägte Vortrags- und Publikationstätigkeit zum Energiewirtschaftsrecht, Energievertragsrecht, Energiekartellrecht und EEG/KWKG; Vorstand des Bundesverbandes der Energieabnehmer e.V. (VEA).

Tätigkeitsschwerpunkte: Energiewirtschaftsrecht, EEG/KWKG, Europäisches Energie- und Beihilferecht, Energievertragsrecht, Energiekartellrecht, energiepolitische Beratung

Rechtsanwalt Prof. Dr. Kai Gent unterstützt energieintensive Unternehmen bei der Optimierung von Energieversorgungskonzepten unter Ausschöpfung von Privilegierungstatbeständen, wobei die Eigenerzeugung und Sonderformen der Netznutzung einen besonderen Schwerpunkt bilden, und sichert diese Konzepte im Streitfall. Intensiv ist er zudem im Europäischen Energie- und Beihilferecht tätig und verteidigt im Auftrag von Unternehmen und Verbänden derzeit insb. nationale Entlastungstatbestände in europäischen Verfahren. Stark zunehmend sind seine energiepolitischen Tätigkeiten im Auftrag von Unternehmen, Verbänden und staatlichen Stellen. Er kann auf langjährige und weitreichende gerichtliche, behördliche und gutachterliche Erfahrungen zurückgreifen, die die Führung von zahlreichen bedeutenden Musterverfahren zum EnWG (insb. Netzentgelte), EEG (insb. EEG-Umlage) und Energievertragsrecht (insb. Energiepreise) beinhalten. 

Kontakt:
Kyra Richter
Sekretariat Prof. Dr. Kai Gent, M.L.E.
30175 Hannover
Lüerstraße 3

Fon 0511-538 999-21
Fax
0511-538 999-33
richter@ritter-gent.de