Energierechtskanzlei
Logo Ritter Gent Collegen
Eike Brodt Energievertragsrecht EnWG-Regulierungsrecht

Latest News


Aufbringungsverbot für Klärschlämme aus der Kartoffelverarbeitung in der neuen AbfKlärV
17.10.2017

Am 27. September wurde die umfassende Novelle der Verordnung über die Verwertung von Klärschlamm,... Detail


BGH vertritt strenge Auffassung zur Sanktionierung von Meldepflichtverletzungen im EEG
16.10.2017

In einer kürzlich ergangenen Entscheidung zur Sanktionierung von Meldepflichten und daraus... Detail

RGC News App

Immer up to date.
Mit unserer App „RGC Energierecht News“ erhalten Sie unsere aktuellen Meldungen direkt auf ihr Mobiltelefon.
Detail

Dr. Eike Brodt, Mag. iur.
Rechtsanwalt

Geboren 1975; Studium der Rechtswissenschaften in Mainz und Castellón de la Plana. Erste Juristische Staatsprüfung 2001; Magister des deutschen und ausländischen Rechts (Magister Iuris) 2001; Zweite Juristische Staatsprüfung 2003; Rechtsanwalt in der Kanzlei seit 2004. Promotion an der Leibniz Universität Hannover, 2008, Thema: Das Gasnetzzugangsmodell des § 20 Abs. 1 b EnWG und seine Auswirkungen auf integrierte Gaslieferverträge.

Tätigkeitsschwerpunkte: Energierechtliche Compliance, Energievertragsrecht, EnWG/Regulierungsrecht 

Rechtsanwalt Dr. Eike Brodt berät und unterstützt energieintensive Unternehmen dabei, die Einhaltung energierechtlicher Pflichten und Anforderungen im Rahmen ihres individuellen Energiemanagements sicherzustellen (sog. Regelkonformität/Compliance). Neben der Einhaltung zwingender gesetzlicher Vorgaben zählt hierzu, die Unternehmen bei der rechtskonformen Umsetzung von Optimierungspotenzialen zu unterstützen (Einhaltung der Antrags-, Melde- und Mitteilungspflichten etc.). Er betreut federführend den RGC Manager für Energie- und Umweltrecht, der eine Online Datenbank (Rechtsregister) mit einem intelligenten Workflow-Management-System vereint.

Darüber hinaus berät Rechtsanwalt Dr. Eike Brodt insbesondere zu regulierungsrechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Netzanschluss und dem Netzzugang (Optimierung und rechtssichere Gestaltung der Netzanschlusssituation, energierechtliche Gestaltung der Energieversorgung an Industriestandorten wie z.B. Betrieb Kundenanlagen oder geschlossene Verteilernetze, Abwehr Baukostenzuschüsse, Optimierung Netzentgelte gemäß § 19 StromNEV/§ 20 GasNEV, Messzugang etc.). Hierzu zählt schließlich auch die rechtliche Prüfung und Beratung zu sämtlichen Arten von Energieverträgen (Netzverträge, Strom-, Gas- und Wärmelieferverträge, Bilanzkreisverträge, Messverträge etc.).

Rechtsanwalt Dr. Brodt referiert regelmäßig zu energierechtlichen Themen auf Konferenzen und Seminaren.

Kontakt:
Annette Meister
Sekretariat Dr. Eike Brodt, Mag. iur.
30175 Hannover
Lüerstraße 3

Fon 0511-538 999-55
Fax
0511-538 999-33
meister@ritter-gent.de