Energierechtskanzlei
Logo Ritter Gent Collegen
Körtke Schmidt Energierecht

Latest News


Zulassung weiterer Biozid-Wirkstoffe durch die EU-Kommission
16.11.2017

In Umsetzung der Biozidprodukte-Verordnung (BPR) genehmigte die Europäische Kommission am 9.... Detail


OLG Hamm zur Verantwortlichkeit für den Klimawandel
15.11.2017

Das Oberlandesgericht (OLG) Hamm verhandelte am Montag, den 13. November 2017 über die Klage eines... Detail

RGC News App

Immer up to date.
Mit unserer App „RGC Energierecht News“ erhalten Sie unsere aktuellen Meldungen direkt auf ihr Mobiltelefon.
Detail

Neue Anforderungen an abschaltbare Lasten


27.01.2017
Nachdem die Verordnung zu abschaltbaren Lasten im Dezember 2016 geändert wurde, haben die Übertragungsnetzbetreiber nun neue Anforderungen für die Teilnahme an den Ausschreibungen veröffentlicht. Die neuen Anforderungen werden erstmals für die Auktionen am 20. und 23. März 2017 relevant.   

Unternehmen, die eine Ab- oder Zuschaltung ihres Stromverbrauchs als Steuerungsinstrument zur Verfügung stellen und sich an den Auktionen beteiligen wollen, sollen bis zum 24. Februar 2017 das Präqualifikationsverfahren erfolgreich abgeschlossen haben. Diese Vorgabe gilt auch für Unternehmen, die sich bereits qualifiziert hatten und in der Vergangenheit an den Auktionen teilgenommen haben.  

Die Dokumente für die Präqualifikationsanträge finden Sie hier.

Rechtsanwalt Dr. Eike Brodt
Rechtsanwältin Tanja Körtke


zurück zur Übersicht