Energierechtskanzlei
Logo Ritter Gent Collegen
Körtke Schmidt Energierecht

Latest News


Zulassung weiterer Biozid-Wirkstoffe durch die EU-Kommission
16.11.2017

In Umsetzung der Biozidprodukte-Verordnung (BPR) genehmigte die Europäische Kommission am 9.... Detail


OLG Hamm zur Verantwortlichkeit für den Klimawandel
15.11.2017

Das Oberlandesgericht (OLG) Hamm verhandelte am Montag, den 13. November 2017 über die Klage eines... Detail

RGC News App

Immer up to date.
Mit unserer App „RGC Energierecht News“ erhalten Sie unsere aktuellen Meldungen direkt auf ihr Mobiltelefon.
Detail

EEG 2017 verkündet


19.10.2016
Das „Gesetz zur Einführung von Ausschreibungen für Strom aus erneuerbaren Energien und zu weiteren Änderungen des Rechts der erneuerbaren Energien“ wurde am 18. Oktober 2016 im Bundesgesetzblatt (BGBl. I 2016 S. 2258) veröffentlicht. Es ändert in seinem Artikel 1 das EEG 2014, welches als EEG 2017 nun wie geplant am 1. Januar 2017 in Kraft treten kann.

Über die Inhalte und wesentlichen Neuerungen des EEG 2017 haben wir bereits berichtet (RGC berichtete). 

Hinweis: Es liegt ein Referentenentwurf des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) für ein Gesetz zur Änderung des KWKG sowie, u.a., der Bestimmungen zur Eigenversorgung nach dem EEG vor (RGC berichtete). Die vorgeschlagenen Änderungen sollen ebenfalls zum 1. Januar 2017 in Kraft treten. Damit würde das EEG 2017 bereits geändert, bevor dieses in Kraft getreten ist.

Rechtsanwältin Yvonne Hanke
Rechtsanwalt Julian Heß


zurück zur Übersicht