Energierechtskanzlei
Logo Ritter Gent Collegen
Körtke Schmidt Energierecht

Latest News


Meldefrist EnSTransV bis 30. Juni 2018 beachten
14.06.2018

Seit Sommer 2016 regelt die „Verordnung zur Umsetzung unionsrechtlicher Veröffentlichungs-,... Detail


Frist für Transparenzmeldung der EEG-Vergütung läuft ab
13.06.2018

Die Bundesnetzagentur fragt derzeit die Angaben für EEG-Zahlungen nach den Transparenzvorgaben... Detail

RGC News App

Immer up to date.
Mit unserer App „RGC Energierecht News“ erhalten Sie unsere aktuellen Meldungen direkt auf ihr Mobiltelefon.
Detail

BNetzA: Hinweis zur Scheibenpacht


30.01.2017
Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 26. Januar 2017 ein Hinweispapier zur EEG-Umlagepflicht bei „Scheibenpacht“ und ähnlichen Mehrpersonen-Konstellationen veröffentlicht.  

In diesem Papier geht die BNetzA insbesondere auf die Neuregelung des § 104 Abs. 4 EEG 2017 ein, der diese Konstellationen zum Gegenstand hat und unter bestimmten – engen – Voraussetzungen ein Leistungsverweigerungsrecht in Bezug auf die EEG-Umlagepflicht begründet.  

Achtung: Voraussetzung für das Leistungsverweigerungsrecht ist nach § 104 Abs. 4 EEG 2017 u.a. die Erfüllung verschiedener Mitteilungspflichten bis zum 31. Mai 2017. Nach Auffassung der BNetzA handelt es sich um eine materielle Ausschlussfrist. Zudem steht die Regelung unter EU-Genehmigungsvorbehalt.  

Weitere Informationen der BNetzA finden Sie hier:

Rechtsanwalt Prof. Dr. Kai Gent
Rechtsanwältin Yvonne Hanke
Rechtsanwältin Eva Schreiner


zurück zur Übersicht